¿DON QUI?

Aufführung
Sa, 21.03. 20:00 Uhr | T-Werk

Don qui flyer vol 3 jpeg

frei nach dem Roman “ Der sinnreiche Junker Don Quijote von der Mancha“ von  Miguel de Cervantes

Durch die Wüste der Gleichgültigkeit, durch die Felder der Lüge, durch den Wald der Qualen reiten zwei unermüdliche Helden und ewige Träumer. Wer sind sie? Wen treffen sie auf ihrer Reise? Wohin führt dieser Weg überhaupt?

„Don Qui?“ – die Potsdamer Theatergruppe „Mad Mix“ will eine neue Vision vom unsterblichen Werk des spanischen Dichters Cervantes erschaffen – doch wie kann man alte Wahrheiten (oder das, was die Akteure dafür halten) neu erzählen? Können Träume zur treibenden Kraft des Lebens werden? Sind Träumer die besseren Menschen? Oder ist der Weg zur Hölle tatsächlich mit guten Vorsätzen gepflastert? Ist es mutig oder vermessen, zu behaupten: „Wenn unsere Träume nicht zur Wirklichkeit passen – um so schlimmer für die Wirklichkeit“?

Die Traumwelt von Don Quijote besteht aus Büchern und ist leicht zu zerstören – aber wie ist es Cervantes gelungen, einen Helden zu schaffen, der über 400 Jahre lebendig bleibt und Tausende Menschen weltweit immer von neuem inspiriert? – So versuchen auch die jungen Schauspieler eine Annäherung an die feine Materie des unsterblichen Werkes „Der sinnreiche Junker Don Quijote von der Mancha“.

Zum Trailer:

Regie  – Ljuba Novikova
Künstlerische Leitung – Nikki Bernstein
Bühnenbild – Kasia Czech
Mitarbeit – Daria Malygina
Kostüme – Ekaterina Tsekova
Music (Live) – Martin Herbig und Enrico Karth
Grafikdesign – Heidi Tamminen
Produktion – Offener Kunstverein Potsdam

Gefördert von der Stadt Potsdam / FB Kultur und Museen und von „Jugend für Europa“

Die Karten sind an der Abendkasse erhaltbar: 7 € / erm. 5 € / bis 19 Jahre 3 €

Alle Veranstaltungen

Die Kommentare sind geschlossen.