„12 Stühle“

Aufführung
Sa, 20.06. 20:00 Uhr | T-Werk
12 Stu hle Flyer vol.1

Offener Kunstverein Potsdam:

„12 Stühle“

Eine Produktion der Theatergruppe „Flutlicht“

frei nach dem gleichnamigen Roman von Ilja Ilf und Jewgeni Petrow12 Stu hle Flyer Ru ckseite vol.2

Am Sterbebett seiner Schwiegermutter erfährt ein ehemaliger russischer Adliger, daß die alte Dame ihre wertvollen Juwelen in einem der 12 Stühle ihres Eßzimmers versteckt hat – die Stühle wurden allerdings nach der Oktoberrevolution beschlagnahmt.

Bei der letzten Beichte der Dame hat aber auch der orthodoxe Priester Fjodor von dem Geheimnis erfahren, und bald darauf auch der Gauner Ostap.

So machen sich die 3 Konkurrenten auf die Suche nach den Stühlen, die inzwischen im ganzen Land verstreut sind…..und treffen auf ihrem Weg auf allerlei aberwitzige Figuren….

Nachdem die Theatergruppe „Flutlicht“ durch die düsteren Welten Dantes gereist ist („Inferno Nr.9“), ist sie nun bereit für eine Gaunerkomödie, in der nicht nur Stühle durch die Gegend fliegen…

Es spielen 18 Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren – in ihrer bereits 6. Produktion auf der Bühne des T-Werks

im T-Werk Potsdam, Schiffbauergasse 4e

Premiere am 19. Juni 2015 um 20 Uhr

Weitere Vorstellungen am 20. Juni um 20 Uhr und am 21. Juni um 16 Uhr

Regie: Nikki Bernstein und Ivaylo Tsekov

Assistenz: Cindy Baier und Daniil Mironets

Licht: Cilian-Vinzenz Deniz

Bühne: Heidi Tamminen und Daria Malygina

Kostüm: Ekaterina Tsekova

Ton: Martin Herbig

Infos und Karten: www.t-werk.de und tel. 0331-719139

gefördert von: Stadt Potsdam / FB Kultur und Museen und von „Jugend für Europa“ Erasmus +

Alle Veranstaltungen

Die Kommentare sind geschlossen.